Sylvana Wollny: Großes Drama um Tochter Celina-Sophie!

Sylvana Wollny ist traurig! Die zweifache Mama hat das Gefühl, dass die Zeit an ihr vorbei rennt...

Sylvana Wollny und ihre Töchter Celina-Sophia und Anastasia
Sylvana Wollny und ihre Töchter Celina-Sophia und Anastasia Foto: RTLzwei

In der nächsten Folge von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" (Mi, 20:15 Uhr, RTLzwei) wird ihre kleine Tochter Celina-Sophie eingeschult. Doch mit Mama Sylvana gehen die Emotionen durch...

Großes Drama um Tochter Celina-Sophie

Während die 6-Jährige ihre Einschulung gar nicht abwarten kann, fällt es Sylvana schwer ihre Tochter ziehen zu lassen. "Ich erinnere mich gar nicht mehr an ein Leben ohne Celina. Nächste Woche kommt sie schon in die Schule, dann zieht sie aus, heiratet und dann werden wir schon Oma und Opa. Das geht zu schnell", findet die 27-Jährige.

Sylvana Wollny: "Es macht mich traurig"

Dann ist der große Tag gekommen. Celina-Sophie lernt zum ersten Mal ihre neue Schule und ihre Klassenkameraden kennen. "Es war schon ein komisches Gefühl, zu sehen, wie Celina mit ihrer Schultasche einfach von uns weggeht. Normalerweise ist sie ja so ein Mama-Kind, aber da war sie einfach - zack- weg", klagt Sylvana. "Einerseits ist es ein schönes Gefühl, aber es macht mich auch ein traurig."

Doch Zeit, um lange Trübsal zu blasen, bleibt nicht. Während Celina-Sophie ihre erste Schulstunde absolviert, bereiten Sylvana und Co. eine Überraschungsfeier vor. Wie die Kleine darauf reagieren wird? Das erfahrt ihr heute Abend um 20:15 Uhr bei RTLzwei...

Ist Loredana schwanger? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.