Sylvana Wollny: Traurige Baby-News nach der Geburt!

Oh je! Traurige Nachrichten von Sylvana Wollny! Obwohl die Wollny-Tochter gerade im Baby-Glück schwebt, muss sie nun einen herben Tiefschlag verkraften...

Sylvana Wollny ist schwanger!
Sylvana Wollny ist schwanger! Foto: RTL II

Vor knapp zwei Wochen brachte Sylvana Wollny ihr zweites Baby zur Welt. Für die TV-Familie ein absoluter Jubel-Grund. Doch jetzt das Traurige...

Sylvana Wollny teilt Baby-Foto

Via Instagram teilte Sylvana Wollny vor vier Tagen ein Foto mit ihren Fans, mit dem sie die Geburt ihres kleinen Sprosses bekannt gab. Dazu kommentierte die frischgebackene Mami: "Heute vor einer Woche, hast du das Licht der Welt erblickt und uns sehr stolz gemacht." Doch anstatt Glückwünsche hagelt es von ihren Fans jede Menge Kritik. Doch warum?

Sylvanas Fans sind sauer!

Wie unter dem Post der Wollny-Tochter deutlich wird, können Sylvanas Fans nicht nachvollziehen, warum die Wollny-Tochter aus dem Baby-Namen und dem Geschlecht nach wie vor ein Geheimnis macht. So kommentieren sie: "Warum macht ihr denn jetzt so ein Geheimnis daraus, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist? Name? Wie er oder sie aussieht? Muckie durften wir doch auch sofort sehen ... Calanthas Kleine wurde ebenfalls sofort gezeigt. Ein Statement dazu wäre nett, ob ihr euer neues Baby überhaupt zeigt" sowie "Natürlich sagen sie nichts, weder Geschlecht, noch Namen. Lässt sich doch viel besser vermarkten..." Autsch!

Was Sylvana über diese Anfeindungen denkt, ist nicht bekannt. Bis jetzt äußerte sie sich noch nicht dazu.

Krass! So viel hat Lavinia Wollny abgenommen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.