Sylvie Meis: Ärger um ihren neuen Freund! Eine andere Frau tobt!

Sylvie Meis hat mal wieder einen neuen Lover. Und riskiert damit eine gute Freundschaft…

Fiese Klatsche für Sylvie Meis
Foto: GettyImages

Guckt mal, mein Neuer! Stolz führt Sylvie Meis (41) ihren frisch eroberten Lover Niclas Castello in Saint-Tropez spazieren. Doch bei Model Barbara Meier (33) dürften bei dem Anblick die Alarmglocken schrillen…

Die Bilder kennt man: Sylvie knackig braun im Bikini am Strand oder fotogen planschend im Meer – und das natürlich nicht allein. Die 41-Jährige verbringt ihre Urlaube gern in männlicher Begleitung. Und wie bei ihren Bikinis setzt sie dabei auf Abwechslung. Dieses Jahr hat die sexy Holländerin sich einen Künstler geangelt: Niclas Castello (41) ist international angesagt, seine Bilder erzielen sechsstellige Preise.

Kennengelernt hat sie den Streetart-Künstler mit Dreitagebart Anfang Juni bei der Hochzeit ihrer guten Freundin Barbara Meier in Venedig.

 

Sylvie Meis' Flirt könnte für Ärger sorgen

Bei der Trauung sorgte Sylvies Auftritt für Kopfschütteln: Im atemberaubend geschlitzten Glitzerkleid stöckelte sie zur Feierlichkeit. Zu sexy, zu glitzernd – sie stiehlt der Braut die Show, fanden einige Gäste. Sie ist auf Männerfang, munkelten andere. Und das scheint geklappt zu haben: Auf der Party schnappte sie sich Niclas Castello, den Deutschen mit dem klangvollen Künstlernamen. Und der war schnell fasziniert von Sylvies Art und Auftreten. Ob das Brautpaar mitbekam, was sich da auf ihrer Feier anbahnte? Barbara und ihr Mann, der österreichische Investor Klemens Hallmann (43), sind schon länger eng mit Niclas Castello befreundet, feierten zum Beispiel letztes Jahr gemeinsam auf dem Oktoberfest in München.

Sylvie Meis erkannte Bonez MC nicht
 

Sylvie Meis: Geld weg? Droht jetzt die Pleite?

Wie die Bayerin Barbara stammt Niclas aus bodenständigen Verhältnissen, sein Vater besitzt ein Autohaus in Thüringen. Beide kennen also das „normale“ Leben – und die Schampus-Sausen des Jetsets. Das verbindet.

 

Sylvies Männer-Verschleiß ist groß

Und Barbara kennt Sylvie, sie weiß, welches Haltbarkeitsdatum ihre Beziehungen haben. Seit der Ehe mit ihrem Ex-Mann Rafael van der Vaart ist sie selten länger als ein paar Monate Single gewesen, doch die jeweiligen Beziehungen halten auch immer nur ein paar Monate. Zuletzt war sie mit dem niederländischen Filmproduzenten Bart Willemsen liiert. Auch mit ihm gab es verknallte Fotos am Strand und heiße Umarmungen im Wasser. Nach ein paar Wochen war alles aus. So ähnlich lief es auch mit den Männern davor. Ist der Künstler jetzt der nächste Kurzzeit-Lover? Barbara dürfte sich sicher Gedanken machen, ob das das Richtige für ihren guten Freund ist. Eine Beziehung in aller Öffentlichkeit mit Fotos, Schlagzeilen und einem schnellen Ende. „Ich bin schnell gelangweilt. In der Liebe und in meinem Beruf“, sagte Sylvie vor einem Jahr in einem Interview. Vor Kurzem betonte sie dann aber: „Wenn ich mir etwas wünschen würde, dann wäre es, Mr. Right zu finden. Nicht Mr. Right Now, sondern Mr. Right.“ Das hört bestimmt auch Barbara Meier gerne…

Diese Fotos von Sylvie Meis sorgten zuletzt für Ärger: