Sylvie Meis denkt sich ihren Teil zu der Schwangerschaft von Sabia Boulahrouz!

Sabia Boulahrouz steht derzeit wahrlich im Mittelpunkt des allgemeinen Misstrauens. Ihre Schwangerschaft wirft viele Fragen auf, vor allem die, wo denn der Babybauch bleibt.

Sylvie Meis denkt sich ihren Teil zu der Schwangerschaft von Sabia Boulahrouz!
Sylvie Meis denkt sich ihren Teil zu der Schwangerschaft von Sabia Boulahrouz!
Foto: WENN.com

Auch melden sich immer wieder Familienmitglieder zu Wort die behaupten, Sabia sei gar nicht schwanger. Zumindest nicht von Ex-Freund Rafael van der Vaart. Sie hat jetzt immerhin einen kleinen Ansatz von Babykugel in die Kamera gehalten, in der Hoffnung, dass ihr endlich geglaubt wird. Allerdings sind ihre unterschiedlichen Aussagen über den Zeitraum der Empfängnis mehr als verwirrend.

Sylvie Meis, von dem Sabia Boulahrouz den Profikicker Rafael van der Vaart sozusagen übernommen hat, denkt sich ihren Teil bei dem ganzen Zirkus um ihre ehemalige beste Freundin. Sie ließ nun „VIP“ wissen: „Ich lese natürlich auch die Presse und kriege auch mit, was geschrieben wird und ich denke mir meinen Teil und konzentriere mich auf meine Familie, meinen Job, meine Arbeit. So ist es.“ Deutlicher wollte die blonde Holländerin offensichtlich nicht werden. Aber Sylvie Meis ist ja bekanntlich eine Meisterin darin, brisante Themen bedeutungsschwanger unkommentiert zu lassen….