Sylvie Meis: Ihr Glück ist wieder zerbrochen!

Oh je! Arme Sylvie Meis! Die Beauty wendet sich nun mit einer traurigen Beichte an ihre Fans...

Erst vor einigen Wochen machte die Meldung die Runde, dass sich Sylvie Meis und Niclas Castello das Verlobungs-Jawort gegeben haben. In diesem Jahr sollte dann die Traumhochzeit folgen. Doch durch die Corona-Krise liegen diese Pläne vorerst auf Eis. So erklärt Sylvie nun enttäuscht gegenüber "ZDF": "Also wir hoffen immer noch auf vielleicht später im Jahr. Wenn das nicht klappt, dann werden wir auch auf 2012 verlegen müssen, wie so viele Paare." Oh je! Doch damit nicht genug...

Sylvie hatte den perfekten Plan

Wie Sylvie weiter verrät, hatte sie ihren großen Tag mit Niclas nicht nur bereits perfekt geplant, sie hat sogar schon ihr Kleid gekauft: "Ich hatte schon ein Kleid, was ich an einem Tag tragen würde, habe ich schon Zuhause und ja, da schaue ich einfach manchmal drauf und denke mir: 'Wann ist die Chance? Wann ist die Chance, dass man endlich heiratet?' Und zwar so gerne heiraten will und dann es nicht geht. " Oh je! Wie es für Sylvie und Niclas wohl weiter geht? Wir können gespannt sein!

Auch bei Verona Pooth läuft es aktuell überhaupt nicht gut:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.