Sylvie Meis: Überraschende Liebes-Beichte

Sylvie Meis hat sich auf den ersten Blick in ihren Ehemann Niclas Castello verliebt. Doch der erste Hochzeitstag könnte anders ausfallen, als gedacht...

Sylvie Meis
Foto: IMAGO / POP-EYE

Nach fünf Staffeln hat Jana Ina Zarrella die Moderation bei "Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe" aufgegeben. Ihren Job wird künftig Sylvie Meis übernehmen. Während die Kandidaten in der Kuppelshow einen Partner suchen, hat Sylvie Meis ihr Liebes-Glück schon längst gefunden.

Es war Liebe auf den ersten Blick

Im vergangenen Jahr hat Sylvie Meis den Künstler Niclas Castello geheiratet. Wie sie nun verriet, war es damals Liebe auf den ersten Blick. "Für uns beide war der Moment, als wir uns das erste Mal in die Augen geschaut haben, der Moment, als wir uns verliebt haben", sagte Sylvie Meis der Deutschen Pressen-Agentur. Sie fühlt sich total glücklich. "Ich fühle mich sehr angekommen", so die Moderatorin.

Das Paar hat bald ihren ersten Hochzeitstag - doch den müssen die beiden wohl anders verbringen, als gedacht. Denn in dem Zeitraum finden die Dreharbeiten zu "Love Island" im Ausland statt. Ob die beiden den Tag wohl komplett getrennt verbringen oder ob er mit auf die Liebesinsel reisen wird? Das wird sich noch zeigen...

Heidi Klum & Sylvie Meis - erbitterter Kampf um "Das Supertalent! Mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.