Sylvie Meis: Offene Worte über die Trennung von Rafael van der Vaart!

InTouch Redaktion
Sylvie Meis: Offene Worte über die Trennung von Rafael van der Vaart!
Foto: Sylvie Meis / Facebook

Die Trennung von Sylvie Meis und Rafael van der Vaart  liegt schon einige Jahre zurück. Das einstige Traumpaar trennte sich Anfang 2013 und die Schlammschlacht ließ nicht lange auf sich warten. Doch mittlerweile scheint Sylvie Meis ziemlich gelassen mit der Situation umzugehen und die Moderatorin und ihr Ex-Mann scheinen einen Weg gefunden zu haben, sich wieder zusammenzuraufen. Immerhin haben sie ja auch einen gemeinsamen Sohn. Ein klares Zeichen, dass die frisch verlobte Sylvie Meis keinen Groll gegen Rafael van der Vaart hegt bewies sie zuletzt am 11. Geburtstag ihres Sohnes Damian.

Sylvie Meis feiert Damians Geburtstag
 

Sylvie Meis: Versteckte Botschaft an Rafael van der Vaart

 

Sylvie Meis spricht reflektiert über die Trennung

Sylvie Meis hat aber auch in der niederländischen Talkshow „Linda's Zomerweek“ klare Worte für ihre Trennung von Rafael van der Vaart gefunden: „Das Scheitern einer Ehe kann jedem passieren. Aber was ich als Versagen empfinde, ist was später in den Medien los war. Und wir als Paar haben das zugelassen. Dabei haben Rafael und ich "eine schöne Ehe gehabt, die ein würdiges Ende verdient hätte.“

 

Klingt sehr reflektiert. Aber manchmal heilt die Zeit eben doch alte Wunden. Und für Sylvie Meis läuft es richtig gut. Die schöne Holländerin hat gerade erst an ihrem Geburtstag einen Heiratsantrag von ihrem Liebsten erhalten und schwebt dementsprechend auf Wolke sieben. Und auch Rafael van der Vaart is glücklich, seine Freundin erwartet nämlich ein Baby von ihm. Lediglich die ehemals beste Freundin von Sylvie, die gleichzeitig seine Ex-Freundin Freundin ist, macht ihm das Leben etwas schwer. Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart haben nämlich durchaus noch offene Rechnungen miteinander.

Rafael van der Vaart: Mietschulden wegen seiner Ex-Freundin Sabia Boulahrouz!
 

Rafael van der Vaart: Mietschulden wegen seiner Ex-Freundin Sabia Boulahrouz!