Sylvie Meis: Prügel-Skandal um „Sylvies Dessous Models“-Siegerin Tahnee

Prügel-Drama um Tahnee Christin! Das Dessous-Model wurde auf offener Straße von ihrem Freund angegriffen.

Prügel-Skandal um „Sylvies Dessous Models“-Siegerin
Foto: Instagram/@tahneechristin

Vor wenigen Wochen war die Welt noch in Ordnung. Tahnee Christin gewann die RTL-Show „Sylvies Dessous Models“, die von Sylvie Meis moderiert wurde, und erhielt dafür eine Prämie von 50.000 Euro. Doch nun ziehen dunkle Wolken über dem Glück der 26-Jährigen auf.

Zeugen beobachteten scheinbar, wie Tahnee am vergangenen Donnerstag auf offener Straße von ihrem Freund geschlagen wurde. „Sie setzte sich gegen ihn erheblich zur Wehr, beschimpfte ihn und schrie, er solle sie ja nicht anfassen und abhauen“, berichtet ein Beobachter dem Online-Portal „Boulewahr!“. „Dann trauten wir unseren Augen nicht. Er packte sie am Kragen der Jacke und zog sie an sich heran. Dann hielt er sie mit einer Hand fest, mit der anderen schlug er völlig unvermittelt zu – mitten ins Gesicht!“

 

Tahnee steht unter Schock

Schnell schritten Passanten ein, um Tahnee zu helfen. Sie forderte ihren Wohnungsschlüssel zurück und bekam ihn nach der Auseinandersetzung auch wieder. Zum Schluss soll ihr Freund angemerkt haben, dass sie den Schlag verdient habe.

Inzwischen hat sich das Model in ihrer Instagram-Story zu dem Vorfall geäußert: "Danke für euer Mitgefühl. Ich möchte das alles aber gerade nicht. Bitte schreibt mir zu dem Thema nicht. Ich möchte mich aktuell nicht weiter äußern und brauche ein wenig Zeit das, was passiert ist, zu realisieren und zu verarbeiten, weil es sich anfühlt, als hätte man einen Teil meines Lebens einfach grundlos zerrissen. Ich verstehe das alles selbst nicht. Hiermit ist alles gesagt."