Sylvie Meis: Streit im Urlaub mit Charbel Aouad?

InTouch Redaktion

Es sind Bilder, die verwundern! "Closer" liegen Fotos vor, die Sylvie Meis (39) und ihren Verlobten Charbel Aouad auf der italienischen Insel Capri zeigen.

Sylvie Meis Charbel Aouad
Foto: Wenn

Doch statt die junge Liebe im warmen Italien zu genießen, hängt das Paar ständig am Handy, scheint kaum abschalten zu können. „Beide hatten die ganze Zeit Business-Angelegenheiten zu regeln. Das drückte schon auf die Stimmung“, verrät ein Hotel-Gast.

 

Genervte Blicke, Telefonate, Posieren für Fotos: Statt ihre Zweisamkeit zu genießen, haben Sylvie und Charbel im Italien-Urlaub augenscheinlich ganz andere Prioritäten. Dabei hätte das Paar auf der Traum-Insel Capri endlich abschalten sollen! Erst seit wenigen Wochen ist die RTL-Show „Let’s Dance“, die Sylvie wochenlang mit hervorragenden Kritiken moderierte, vorbei. Kürzlich waren die Powerfrau und ihr Charbel auf der Hochzeit von Sylvies Freundin Victoria Swarovski (23), wo sie sich gemeinsam dem Blitzlichtgewitter der Paparazzi stellen mussten. Eine Situation, die für den Geschäftsmann noch immer ungewohnt und neu ist. Der Pärchen-Urlaub hätte für die beiden nun Erholung pur sein sollen. Doch von glücklichem Gekuschel und verliebtem Turteln keine Spur!

Sylvie Meis hat sich verlobt und gibt es auf Instagram bekannt!
 

Sylvie Meis hat sich verlobt und gibt es auf Instagram bekannt!

Die Urlaubsfotos zeigen: Beim Relaxen auf Sonnenliegen hantieren beide mit ihren Smartphones, zwischendurch muss der Geschäftsmann sexy Fotos seiner Auserwählten schießen – oder sich beschäftigen, während die Holländerin Selfies für ihre Social-Media-Community von sich macht.

 

Bei einer Boots-Tour wirkt das Paar ebenfalls angespannt

Ein Augenzeuge verrät: „Das war zwischen beiden auf jeden Fall ein Thema. Aber genervte Blicke und Unverständnis dauerten immer nur kurz an.“ Ein weiterer Hotel-Gast sagt: „Wenn die Handys dann tatsächlich mal aus waren, wirkten beide megaverliebt.“

Trotzdem: Wird das ständige Benutzen des Handys und die permanente Verfügbarkeit für andere ihrer Liebe zum Verhängnis? Ein Insider verrät: „Sylvie und Charbel sind beide Geschäftsleute. Klar, dass es da schwierig ist, sich für ein paar Tage komplett aus dem Job rauszuziehen. Gerade Sylvie möchte über ihre Firma Meis Enterprise ständig informiert werden und hat bei jeder Entscheidung das letzte Wort. Dass sie dadurch nie richtig zur Ruhe kommt, ist natürlich nicht immer leicht.“

Zurzeit arbeitet die 39-Jährige an ihrer ersten eigenen Dessous-Kollektion „Sylvie Flirty Lingerie“, die im Herbst erscheinen soll. Sie ist nicht nur für die Designs und die Kollektion verantwortlich, sondern leitet die gesamte Firma. „Dies ist natürlich eine neue Herausforderung für mich. Jeden einzelnen Schritt – von der Kollektion selbst über das Corporate Design, den gesamten Sourcing Process, die Logistik bis hin zum Vertrieb und so weiter – alles in der eigenen Hand zu haben, ist einfach großartig, aber auch viel Arbeit“, erklärte die hübsche Blondine gerade erst gegenüber "Closer".

 

Doch nicht nur die Arbeit für ihre Firma kostet Sylvie viel Zeit

Ihr ständiges Posieren für Schnappschüsse dürfte ebenfalls anstrengend für Charbel sein! Doch ihre Fans über soziale Netzwerke auf dem Laufenden zu halten, gehört zu ihrem Job dazu. Bei Facebook kann die Moderatorin fast 400.000 Abonnenten zählen, bei Instagram warten sogar 757.000 Follower auf immer neue Bilder der Holländerin.

Hinzu kommen zahlreiche Termine für Events, Fotoshootings, Werbe-Deals und Moderationen, die geplant werden müssen. Keine einfache Situation für die 39-Jährige!

Zumal die Blondine nicht nur die Beziehung mit ihrem Verlobten pflegen muss, sondern auch für ihren Sohn Damián (11) das Glück ihrer Patchwork-Familie aufrechterhalten möchte. Gerade erst sind Sylvies Ex-Mann Rafael van der Vaart (34) und seine Freundin Estavana Polman (24) Eltern der kleinen Jesslynn geworden. „Willkommen, Jesslynn. Glückwünsche an Estavana und Rafael! Wünsch euch alles Glück der Welt. In Liebe, Sylvie und Familie“, gratulierte die Wahl-Hamburgerin. Dass Rafael und Estavana in Dänemark leben, macht die Situation nicht unbedingt einfacher.

Rafael van der Vaart zeigt seine süße Tochter Jesslynn
 

Rafael van der Vaart zeigt seine süße Tochter Jesslynn

„Es ist, glaube ich, für alle Frauen ein Balance-Akt, Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen“, erklärte Sylvie erst kürzlich im CLOSER-Interview. „Ich kann mich sehr glücklich schätzen, da ich wunderbare Unterstützung habe und einen Großteil meiner Termine nach meinem persönlichen Terminkalender selber festlegen kann. Trotz allem braucht auch mein Alltag eine klare Struktur und eine gute Planung.“

Doch vielleicht sollte Sylvie wenigstens im Urlaub mal versuchen, ein wenig von „Struktur und guter Planung“ abzusehen...