Sylvie Meis: Süße Überraschung vor der Traumhochzeit!

2020 will sie ihren Niclas heiraten. Für Sylvie Meis steht fest: das soll der schönste Tag ihres Lebens sein.

Sylvie Meis: Auf diese Green Bowl mit Avocado schwört die Beauty!
Foto: Getty Images

Bald schon sollen für Sylvie Meis (41) und ihren Freund Niclas Castello (41) die Hochzeitsglocken läuten. Und während die Niderländerin in der Vergangenheit auf Prunk und Glamour immer viel Wert gelegt hat, schmiedet sie diesmal ganz andere Pläne: „Es wird eine ganz intime, kleine Hochzeit und im privaten Kreis“, erklärt sie. „Es wird nicht, wie alle denken, ein Riesen-Showbizz-Zirkus. Wird es nicht!“

 

Sylvie Meis: So soll ihr Brautkleid aussehen

Soweit so gut. Was allerdings nicht so ganz zu dieser Bescheidenheit passt, ist das bestellte Hochzeitskleid bei Galia Lahav. Das israelische Couture-Label wird für seine extravaganten und aufwendigen Kreationen international gefeiert. Und natürlich auch in den Kreisen, in denen das neue Traumpaar verkehrt. Im Interview verrät Sylvie Meis daher: „Es wird ein helles Kleid (...) und es wird viele überraschen.“

Sylvie Meis
 

Sylvie Meis: Erste Hochzeits-Details enthüllt!

Ganz aus ihrer Haut kann die Moderatorin also doch nicht schlüpfen. Wäre ja auch ein Fehler, ihrem Zukünftigen was vorzuspielen. Sylvie wünscht sich eine Hochzeit vom Feinsten und die hat sie sich nach den vielen gescheiterten Lieben auch wahrlich verdient. „Das war immer ein Traum von mir, einmal von Galia eingekleidet zu werden.“ Hoffentlich werden auch noch andere wahr!