Sylvie Meis: Überraschende Beichte über ihre Gesundheit

Alles für die Schönheit! Sylvie Meis (39) schwört auf ihre hohen Absätze: "High Heels machen ein anderes Gefühl - Ich kriege ein anderes Körpergefühl davon, ich laufe anders.

Sylvie Meis: Überraschende Beichte über Gesundheit
Sylvie Meis: Überraschende Beichte über Gesundheit Foto: Facebook/Sylvie Meis

Ich glaube, ich kann mich besser präsentieren mit High Heels", sagte die Moderatorin vor ihrem Auftritt bei der "Place To B'-Party" in Berlin in die RTL-Kameras.

Um lange auf ihren heißen Tretern durchzuhalten, nimmt sie nach eigenen Angaben sogar manchmal Schmerztabletten, heißt es auf der Website des Senders. Es sind Schmerzen, die wohl alle Frauen kennen. Es piekst, es zieht, es brennt.

Sylvie Meis achtet sehr auf die Pflege ihrer Füße

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Was ich in meiner Clutch immer dabei habe sind diese Pflaster, die so ein bisschen mit Silikon gepolstert sind. Und wenn ich nur ein bisschen so etwas spüre und ich denke: hm, das fängt an so ein bisschen zu brennen - und das kann wirklich bei jedem Schuh mal passieren - dann klebe ich das auch sofort drauf", so Sylvie Meis weiter.

Und auch sonst achtet die 39-Jährige sehr auf die Gesundheit ihrer Füße. Alle drei Wochen Pädiküre, tägliches Cremen und Fußmassagen.

Sylvie Meis: "Man soll den Füßen ein bisschen Liebe zeigen"

"Ich belaste schon meine Füße ganz viel mit High Heels, ich laufe viel, ich mache mega viel Sport. Das heißt, die Füße werden richtig belastet und dann soll man den Füßen auch ein bisschen Liebe zeigen, glaube ich."

Zu wichtigen Anlässen einfach mal auf die hohen Absätze zu verzichten, wäre für Sylvie Meis nämlich keine Option...