Sylvie Meis: Ungeschminkt vor laufender Kamera!

Das gab’s noch nie: Sylvie Meis – stets perfekt gestylt – erscheint komplett ungeschminkt zu einem Interview...

Sylvie-Meis
Foto: Photo by Florian Ebener/Getty Images for Splendid Film

Bei einem Kosmetik-Event im Berlin gibt Sylvie Meis ihr erstes ungeschminktes Interview und ist ziemlich nervös.

Im Interview mit „RTL“ erzählt die Moderatorin: „Ungeschminkt ein Interview? Also auf jeden Fall ist es das allererste Mal. Nur die Haare sind gemacht worden. Ich bin einen Tick nervös, aber es fühlt sich gut an.“ Weiter sagt sie: „Wenn man beim Fernsehen arbeitet, ist das auch so ein Prozess. Man bereitet sich vor, man hat dieses Bewusstsein, ich habe jetzt einen Fernsehauftritt und dann gehört da auch die Maske dazu.“

Doch im Allgemeinen ist Make-Up für Sylvie Meis kein Muss, sie fühlt sich auch ohne ganz wohl. „Ich muss sagen, dass ich am meisten Feedback bekomme, das ungeschminkt besser ist“, verrät sie dem „RTL“-Reporter. „Doch ich bin gerne ein bisschen girly unterwegs. Aber das heißt nicht, das ich nie ungeschminkt das Haus verlasse. Ich gehe auch zum Sport ungeschminkt oder in den Supermarkt.“

Wird Sylvie Meis auf der Straße erkannt, wenn sie ungeschminkt unterwegs ist? „Ja. Vor allem wenn ich anfange zu sprechen. Meine Stimme verrät mich immer“, lacht die holländische Frohnatur.  

 

Sylvie Meis: Was ist ihr Beauty-Geheimnis?

Ungeschminkt kann die 41-Jährige also auch auf ganzer Linie überzeugen. Wie macht sie das nur? Gegenüber „RTL“ verrät Sylvie Meis ihre Tipps und Tricks: „Ein gesunder Lebensstil hilft. Ich habe natürlich nie geraucht, ich war nie ein Partygirl, ich habe nie viel Alkohol getrunken. Ich denke, das hilft. Viel Wasser trinken, genügend Schlaf. “

Sylvie Meis befolgt einen strengen Ernährungsplan
 

Schlank wie Sylvie Meis: Ihre knallharte Bikini-Diät