intouch wird geladen...

Tanya Roberts nach Falschmeldung: Das Bond-Girl ist tot!

Einen Tag nachdem der Tod von Tanya Roberts bekannt gegeben wurde, schloss das Bond-Girl wirklich für immer seine Augen.

Noch Anfang der Woche hieß es, dass Tanya am Sonntagabend verstorben ist. Kurze Zeit später wurde die Todesmeldung jedoch wieder zurück genommen. Nun die traurige Gewissheit: Ihr Partner Lance O'Brien erzählte "TMZ" nun, dass er Montagabend kurz nach 21 Uhr einen Anruf ihrer Ärzte erhalten habe, dass Tanya gestorben sei. Bereits am Sonntag wendete sich ihr Partner mit dieser Meldung an die Öffentlichkeit, nachdem er sie im Krankenhaus besucht habe und gesehen habe, wie sie ihre Augen schloss "und er sah, wie sie verblasste".

Tanya wurde durch ihre Rolle in James Bond bekannt

Große Bekanntheit erlangte Tanya vor allem durch ihre Rolle als Bond Girl sowie in dem Klassiker "Drei Engel für Charlie". Im Jahr 2005 trat sie zum letzten Mal als Schauspielerin in die Öffentlichkeit. Neben der Schauspielerei war Tanya auch als Model tätig.

Wann eine Trauerfeier zu Ehren der 65-Jährigen stattfinden wird, ist nicht bekannt. Auch zu den genauen Todesumständen wurde durch den Partner von Tanya noch kein Statement abgegeben.

Um diese Stars trauern wir:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.