Taran Noah Smith - Das macht "Mark Taylor" heute

Wer kennt sie nicht? Die Chaos-Familie um Heimwerkerkönig Tim Taylor.

Der kleine "Mark" ist groß geworden!
Der kleine "Mark" ist groß geworden! Foto: Getty Images / Jason Merritt

Acht Jahre lang flimmerte die US-Sitcom "Hör mal, wer da hämmert" über unsere Bildschirme, 1999 fiel dann die letzte Klappe. Nicht nur wir wurden mit dieser Serie groß auch die drei Söhne wuchsen vor der Kamera auf. Doch während Hauptdarsteller Tim mit Hollywood-Produktionen wie "Born to be wild" weiterhin Karriere macht, ist es um seine TV-Sprösslinge ruhig geworden.

Zumindest in beruflicher Hinsicht! Kinderstar Taran Noah Smith konnte nicht mehr an den großen Erfolg anknüpfen. Tatsächlich hatte er nach "Hör mal, wer da hämmert" nur noch einen Gastauftritt: In der TV-Serie "Batman oft he Future" und hier lieh er einem Comic-Charakter lediglich seine Stimme! Sonstige Angebote? Fehlanzeige.

Stattdessen macht sein Privatleben Schlagzeilen! Am 27. April 2001 heiratete er gegen den Willen seiner Eltern die 16 Jahre ältere Heidi Van Pelt, eine Magazin-Kolumnistin. Das Paar bekam vier Jahre später Zwillinge, doch das große Familienglück blieb aus: Am 2. Februar 2007 wurde diese Ehe wieder geschieden. Die Trennung setzte ihm offenbar so sehr zu, dass er danach komplett abstürzte.

2012 erwischten Polizisten den heute 30-Jährigen Haschisch-rauchend hinterm Steuer. Im Gerichtsprozess bekannte sich der Schauspieler im Fall des Drogenbesitzes schuldig. Seine Strafe war saftig: Taran Noah musste neben einer dreijährigen Bewährungsstrafe an einem 12-Stunden-Programm wegen Fahren unter Einfluss von Substanzen und einer sechsmonatigen Anti-Drogen-Maßnahme teilnehmen.