Tatjana Gsell: Schockierendes Alkohol-Drama

Im Dschungelcamp selber gab es nur wenig Zoff. Dafür eskaliert der Streit hinter den Kulissen: Auf der Aftershow-Party ist die Situation rund um Tatjana Gsell eskaliert.

Die 12 Promis haben ihre Heimreise von Australien nach Deutschland am Montag angetreten. Die Nacht davor wird den Dschungelcamp-Kandidaten wohl noch lange in Erinnerung bleiben: Auf der Aftershow-Party soll Tatjana Gsell heftig mit ihrer Freundin Mona Buruncuk gestritten haben.

Die Bilder seht ihr im VIDEO!

 
 

Tatjana Gsell hatte sich nicht unter Kontrolle

"Einige haben sich nicht unter Kontrolle und es ist ein bisschen eskaliert. Um es genau zu sagen, Tatjana hat einen über den Durst getrunken und konnte sich überhaupt gar nicht benehmen, wurde beleidigend, hat andere angegriffen. Sie hat Gläser kaputt geschmissen. Ich habe noch nie so einen Menschen gesehen, die war wirklich außer Rand und Band“, erklärt Kamil Golik, die Begleitung von David Friedrich, gegenüber RTL. Offenbar hat die Trash-Lady zu tief ins Glas geschaut und sorgte dann für den Eklat.

Tatjana Gsell
 

Tatjana Gsell: Selbstmord-Drama um die Dschungelcamp-Kandidatin

 

Ramon Wagner: Ex-Manager äußert sich zu den Schlagzeilen

Ramon Wagner hat Tatjana Gsell ins Dschungelcamp gebracht und äußert sich jetzt zu dem Alkohol-Skandal: „Die Schlagzeilen haben mich an die Vergangenheit erinnert. Eigentlich genau das, was Tatjana jetzt nicht gebrauchen kann. Immerhin wollte sie den Dschungel nutzen um ihre andere Seite zu zeigen. Ich wünsche ihr, dass das einmalige Negativschlagzeilen dieser Art waren“, erklärt der Ex-Manager der Society-Lady im Interview mit InTouch Online.