Tatort-Schauspieler Maximilian Brückner ist Vater geworden!

InTouch Redaktion

Süße Baby-News von Tatort-Star Maximilian Brückner! Der Schauspieler, der bis 2012 den Kommissar Franz Kappl verkörperte, ist zum ersten Mal Vater geworden. 

Maximilian Brückner
Foto: Getty Images
 

Gegenüber der Zeitschrift "Freundin" erklärte er: "Ja, ich bin vor Kurzem Papa geworden - mehr mag ich dazu aber nicht verraten.“ Ob es ein Mädchen oder ein Junge ist, sagte der Münchener nicht, offenbarte aber, dass er ein "wahnsinnig glücklicher Vater" sei.

Ob die Familienplanung des Darstellers damit schon abgeschlossen ist? Maximilian Brückner selbst ist jedenfalls in einer Großfamilie mit sieben Geschwistern aufgewachsen. "Unsere Eltern haben uns beigebracht, füreinander da zu sein. Meine Geschwister sind alle erwachsen, aber als Ältester gucke ich noch immer, ob alle da sind, passe auf", plauderte der 38-Jährige im Interview aus.

 

Maxmilian Bückner lebt in einem Generationenhaushalt

Genügend Babysitter für die ein oder andere freie Stunde wird der TV-Star auch auf jeden Fall haben, denn der bayrische Schauspieler lebt in einem Dorf in Oberbayern in einem Generationenhaushalt.

"Die ganze Familie lebt unter einem Dach, vom Großvater bis zum Enkel. Aber auch wenn ich es als große Bereicherung empfinde, mit der Großfamilie zusammen zu leben, so darf man das nicht romantisieren. Es gibt nämlich viel Arbeit. Wir haben Schafe, Kühe, Enten und Ziegen, die versorgt werden wollen, auch an Sonntagen“, verriet Maximilian Brückner der "Abendzeitung" über seinen Alltag abseits der Kamera. 

In den nächsten Wochen wird der 38-Jährige aber wohl weder Zeit für die Schauspielerei noch für den Hof haben, sondern sich vor allem um seinen kleinen Nachwuchs kümmern!