Taylor Swift disst Harry Styles bei VMAs 2013

Wenn wir große Flüche bei den VMAs erwartet hätten, dann definitiv nicht von der blondgelockten Taylor Swift! Die hat nicht nur geflucht wie ein Bauarbeiter, sondern auch noch einen ordentlichen Diss auf ihren Exfreund Harry Styles losgelassen.

Taylor Swift konnte es nicht lassen: Gleich zwei Mal ging sie verbal auf ihren Exfreund Harry Styles los.
Foto: Dimitrios Kambouris / Getty Images

Bei den MTV Video Music Awards kamen alle Musiker, die derzeit Rang und Namen haben. Rücksicht auf ehemalige Liebschaften wurde da keine genommen, sehr zum Leidwesen von Taylor Swift. Der riesige Saal wurde ganz eng, da nicht nur sie, sondern auch ihr Exfreund Harry Styles im Publikum saßen und auf der Bühne standen.

Dabei beweiste die süße Sängerin Taylor Swift, dass sie ganz schön fluchen kann! One Direction, die Band von Harry Styles, war gerade dabei, das beste Pop-Video zu präsentieren. Taylor Swift tuschelte derweil lieber mit Sitznachbarin Selena Gomez. Blöd, dass gerade die Kamera auf sie zeigte. Denn ziemlich deutlich formte ihr Mund ein: "Shut the f*** up!", also: "Halt deine verdammte Klappe!"

Ton gibt es dazu keinen, trotzdem war es ziemlich deutlich, welche unflätigen Worte da den Mund von Taylor Swift verlassen hatten.

Taylor Swift dachte auch an ihren Ex als sie einen Award für "I Knew You Were Trouble" bekam. Sie bedankte sich natürlich bei den Fans und Producern. Aber auch Harry Styles kommt in ihrer kurzen Rede vor. "Ich möchte auch der Person danken, die mich zu diesem Song inspiriert hat. Wer weiß schon genau, wer er ist, denn nun habe ich einen von diesen!", sagte Taylor Swift und zeigte auf den Award in ihrem Arm.