"Teen Mom"-Star Kailyn Lowry erwartet Baby Nr. 3

Diese Baby-News kommt mehr als überraschend! "Teen Mom"-Star Kailyn Lowry erwartet ihr drittes Baby.

Teen Mom-Star Kailyn Lowry erwartet Baby Nr. 3
"Teen Mom"-Star Kailyn Lowry erwartet Baby Nr. 3 Foto: Getty Images

Der Serienstar hat bereits den siebenjährigen Sohn Isaac mit Ex-Freund Jo Rivera und den dreijährigen Lincoln aus der Ehe mit Javi Marroquin. Jetzt erwartet die 24-Jährige schon wieder Nachwuchs. Doch alle Fans fragen sich: Wer ist der Vater von Baby Nr. 3?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kailyn Lowry und Ehemann Javi Marroquin

Erst im Dezember reichte Kailyn Lowry nach langem hin und her die Scheidung von ihrem Mann Javi Marroquin ein. Da war sie offenbar bereits schwanger! Doch Javi ist nicht der Vater des Kindes. Mit wem sie das Baby bekommt? Darüber schweigt Kailyn Lowry. Doch für Javi dürften die Baby-News besonders bitter sein. Er wünschte sich noch ein Kind mit der Blondine. Doch die war angeblich nicht bereit dafür. Jetzt erwartet sie Nachwuchs - allerdings mit einem anderen.

Kailyn Lowry: "Ich wollte kein Kind in einer vergifteten Ehe! "

Auf ihrem Blog bestätigt Kailyn Lowry die Schwangerschaft und klärt auf. "Es stimmt, ich wurde in der Show gefilmt, als ich sagte ich will keine Kinder mehr, und jetzt bin ich schwanger. Ich weiß viele werden jetzt ihren Kommentar dazu abgeben, aber ich verrate euch was: Ich wollte kein Kind in einer vergifteten Ehe!"

Kailyn wollte kein Kind mit Javi, da ihre Ehe den Bach runter ging. Trotzdem sind viele über das Tempo des MTV-Stars verwundert. Wie sie selber sagt, ist die Hälfte ihrer Schwangerschaft bereits rum, das bedeutet, dass sie bereits schwanger war, als sie die Scheidung im Dezember einreichte. Doch Kailyn Lowry steht zu ihrer Entscheidung. "Ich weiß, es ist nicht die ideale Situation, aber ich weiß alles wird gut. Ein weiteres Kind zu bekommen macht mich total glücklich und ich kann es kaum erwarten", erklärt sie selbstbewusst.