Teenager (16) enthauptet Nachbarsmädchen (7)

Schreckliche Tat in Wien! Ein 16-Jähriger soll ein Nachbarsmädchen enthauptet haben.

Genital-Massaker: Mann schneidet Liebes-Rivalen seinen Penis ab
Genital-Massaker: Mann schneidet Liebes-Rivalen seinen Penis ab Foto: iStock

Mit einem Brotmesser soll er den Kopf des Mädchens abgetrennt haben. Vor Gericht stand der Teenager jetzt die brutale Tat. Vor Gericht musste sich der Jugendliche jetzt verantworten: Er wurde zu 13 Jahren Haft verurteilt.

Das Mädchen war „zur falschen Zeit am falschen“ Ort, heißt es in Polizeikreisen. „Ich kann es nicht noch näher schildern“, sagte er am Mittwoch vor Gericht. „Ich kann mich nicht erinnern, den Kopf ganz abgetrennt zu haben“, so der Täter laut „Bild“ weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nachdem er den Kopf abgetrennt habe, versuchte er, das Blut wegzuspülen. Das tote Kind entdeckten wenige Stunden später Müllmänner, welche umgehend die Polizei alarmierten. „Er ist so schwer krank, dass er nicht weiß, was er tut, und nicht Recht von Unrecht unterscheiden kann“, sagte seine Verteidigerin.