Teenager uriniert im Park - danach wird er niedergestochen!

InTouch Redaktion

Schreckliche Tat in Fulda: Ein 17-Jähriger hat in einem Park uriniert. Dann wurde er plötzlich niedergestochen!

Ehefrau hackt Mann den Penis ab – und behält ihn!
Foto: iStock

Die brutale Messerattacke ereignete sich bereits am Sonntagabend. Die Ermittler in Fulda suchen jetzt nach Zeugen, welche was beobachtet haben.

Fünf Männer seien auf den Jugendlichen losgegangen – einer davon zückte ein Messer und stach auf ihn ein. Dabei erlitt das Opfer mehrere Stichwunden und eine tiefe Wunde im Bauch. Zuvor soll das Opfer mit den Männern in Streit geraten sein, weil er im Schlosspark uriniert hat.

Nach der Messerattacke ist der Teenager zunächst nach Hause gefahren. Erst später hat er ein Krankenhaus aufgesucht, wo er behandelt wurde.