Teenie ersticht Ex-Freundin und vergewaltigt ihre Leiche

Ein Mann aus Moskau kam überhaupt nicht damit klar, dass seine Freundin ihn verlassen hat. Danach geschah eine grausame Tat.

Sie wurde 10 Jahre lang vergewaltigt und geschlagen
Foto: iStock

Seine Ex-Freundin hat der 19-Jähtrige umgebracht und vergewaltigte danach mehrfach ihre Leiche. Die schockierenden Details schilderte der Mörder in einem Live-Stream im Internet. Er sieht sich selber als Opfer und war extrem eifersüchtig.

Nachdem sich seine Ex-Freundin mit anderen Männern getroffen hat, brannten bei ihm die Sicherungen komplett durch. Nachdem sie tot war, verging er sich mehrfach an ihrer Leiche, wie „Metro“ berichtet. "Bitte verzeiht mir, dass ich euch euer einziges Kind genommen habe. Ich habe sie sehr geliebt", schrieb er nach der schrecklichen Tat an ihre Eltern. Er selber kann aber nicht mehr verurteilt werden – kurz, nachdem er das Video ins Netz gestellt hat, nahm er sich das Leben.