Teenie Mütter: Riesen Drama bei der Geburt von Angelas Baby

Die 16-jährige Angela freut sich riesig auf ihr Baby, doch kurz vor der Geburt kommt es zu einem unerwarteten Drama...

Teenie-Mutter Angela
Foto: RTLII

In der Doku-Soap "Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen" (7.11, 20:15, RTL2) wird es heute Abend spannend. Denn die 16-jährige Angela erwartet in voller Vorfreude in wenigen Wochen ihr erstes Baby. Tag für Tag wird die Aufregung bei dem Teenager und ihrem Freund Ronnie (26) größer und das Geburtsdatum des kleinen Luca rückt immer näher. 

 

Schock bei „Teenie-Mütter – Wenn Kinder Kinder kriegen“

Doch zwei Wochen vor dem großen Tag, läuft plötzlich alles anders als ursprünglich geplant. Kurz vor dem Geburtsdatum muss Angela mehrere Tage im Krankenhaus bleiben. Ein Schock für ihre Mutter Cecilia und Ronny! Der Teenager hat unerwartet einen Blasensprung bekommen und muss sich schonen.

Zoff bei Teenie-Mama Ashley und Partner Justin!
 

Teenie-Mütter: Ashley und Justin verraten ihre Verhütungsmethode

 

Teenie-Mutter Angela: Stunden des Hoffens und Wartens

Endlich scheint die Schwangerschaft im Endstadium, als es ausgerechnet am Geburtstermin zu neuen Komplikationen kommt. Am Tag der Geburt bleiben die Wehen aus, selbst nach Einleitung der Wehen. Stunden des Hoffens und Wartens auf Sohn Luca beginnen für Angela. Währenddessen weichen ihre Mutter und Freund Ronnie nicht von ihrer Seite. Bis die Geburt schlagartig eine drastische Wendung nimmt...