Tessa Bergmeier: Trennung von ihrem Verlobten kurz nach der Geburt

Tessa Bergmeier Baby Trennung
Das Model ist jetzt alleinerziehende Mutter
Foto: Gettyimages

Vor acht Monaten ist Tessa Bergmeier zum ersten Mal Mutter geworden. Seit der Geburt ihrer Tochter Lucy ist es still um die einstige GNTM-Kandidatin geworden, die sich ganz auf ihre neue Rolle als Mutter konzentriert hat. Nun meldete sich die 26-Jährige wieder zu Wort – um ihre Trennung vom Vater des Babys zu verkünden!

Nach eineinhalb Jahren Beziehung haben sich Tessa und ihr Verlobter Chipas getrennt. Das bestätigte das Model gegenüber „Bild“ und verriet auch gleich den Trennungsgrund: „Unsere Ansichten vom Mann-Frau-Bild passten nicht zusammen. Ich kann nicht mit einem Mann leben, der keine Windeln wechseln möchte.“

 

Klingt ganz so, als sei es während ihrer kurzen Zeit als Eltern bereits zu der einen oder anderen Auseinandersetzung gekommen. Für Tessa Bergmeier scheint die Trennung von dem litauischen Geschäftsmann jedenfalls endgültig zu sein: Sie hat den Verlobungsring bereits zurückgegeben! „Bei seiner Einstellung beeindruckt mich auch der 10 000-Euro-Klunker nicht“, erklärt sie ihre Entscheidung.

Dass sie nun alleinerziehende Mutter ist, bereitet dem Model keine Sorgen: „Ich brauche keinen Mann. Ich bin mit meinem Leben zufrieden, arbeite noch als Model und habe im Studio eine neue Sommer-Single aufgenommen.“