The Voice: Corona-Drama! Die Show steht vor dem Aus

Samu Habers Leichtsinn hat ernste Folgen. Jetzt steckt "The Voice of Germany" in ernsten Schwierigkeiten...

The Voice
Foto: ProSiebenSat.1/Richard Hübner

Die Fallzahlen steigen, und damit stehen außer der Gesundheit auch zahllose Existenzen auf dem Spiel, gerade in der Unterhaltungsbranche. Dass Corona nur kontrolliert werden kann, wenn keiner aus der Reihe tanzt, ist in der „The Voice“-Jury aber nicht bei jedem angekommen…

Samu Haber reagierte jedenfalls mehr als verblüfft, dass das Virus keinen Bogen um ihn machte. „Ich wurde vor einer Fernsehsendung in Finnland gebeten, aus Sicherheitsgründen einen Test durchzuführen“, vermeldete er vergangene Woche ungläubig auf Instagram. „Und zu meiner Überraschung war das Ergebnis positiv.“

Corona-Skandal bei "The Voice"

Viele „The Voice“-Zuschauer dürften seine Überraschung allerdings kaum teilen. Denn bereits ab der ersten Folge der aktuellen Staffel war zu beobachten, wie leichtfertig der Finne nicht nur die eigene Gesundheit aufs Spiel setzte, sondern auch die der anderen Coaches. Wobei die munter mitzogen. Als gäbe es kein Corona, wurde während der Sendung abgeklatscht und umarmt. Die Juroren tauschten untereinander sogar ihre Sitzplätze und machten damit alle Bemühungen der Verantwortlichen um Mindestabstände und Hygiene hinfällig.

Vor allem für Samu waren die Plexiglas-Trennscheiben zwischen den Sitzen wohl nur Deko. Diese Leichtsinnigkeit könnte ernste Folgen für alle haben, wie ein Produktionsmitarbeiter gegenüber "Closer" verrät. „So richtig Abstand hat hier keiner gehalten.“ Beste Bedingungen also für eine Corona-Übertragung: Laut "Closer"-Informationen soll sich mindestens ein weiterer Coach derzeit in Quarantäne befinden – ein Auftritt bei einer anderen Sendung wurde kurzfristig abgesagt. Dabei wollte man bei „The Voice“ doch eigentlich so vorbildlich handeln …

Aus für "The Voice of Germany"?

Bei der vierten Aufzeichnung soll Samu Haber laut "Closer"-Information gefehlt haben. Wie es jetzt mit der Castingshow weitergehen soll? Unklar. Aber man kann wohl davon ausgehen, dass künftig strenger kontrolliert wird, dass alle die Corona-Auflagen beachten.