intouch wird geladen...

Thomas Gottschalk und Karina Mroß: Job-Aus aus einem süßen Grund

Für die gemeinsame Zukunft mit Thomas Gottschalk gibt Karina ihren Job auf – aber ist das wirklich der einzige Grund?

Thomas Gottschalk Karina Mroß
Foto: Getty Images

Sie macht Schluss! Thomas Gottschalks Freundin Karina Mroß kündigte ihren Arbeitsvertrag beim SWR. Der Grund? Sie wolle mehr Zeit mit ihrem neuen Partner verbringen. Doch hinter ihrer Entscheidung scheint noch mehr zu stecken…

Die beiden haben sich gesucht und gefunden: „Ich bin eigentlich kein Träumer, aber Karina ist wirklich meine Traumfrau“, schwärmt der Entertainer von der neuen Frau an seiner Seite, mit der er seit Mai 2019 offiziell zusammen ist. Die Begeisterung beruht auf Gegenseitigkeit, jetzt legt Karina für Thomas sogar ihre Karriere auf Eis! Bislang arbeiteten beide für den Südwestrundfunk, er als Moderator, sie als Controllerin. Doch nun soll sie ihren Job geschmissen haben. Aus Senderkreisen heißt es: „Sie hat beim SWR vorzeitig gekündigt“. Die mitgelieferte Begründung klingt hochromantisch: Sie wolle mehr Zeit mit ihrem Thommy verbringen. Der wäre immerhin schon 75, wenn Karina noch bis zur Rente weiterarbeiten würde. Und so lange möchte sie nicht warten.

Für Thomas Gottschalk und Karina beginnt ein neues Leben

Dass bei dieser Entscheidung nicht ausschließlich Herzensgründe eine Rolle spielten, kann man nur vermuten. Doch es liegt nahe, dass auch die finanziell entspannte Situation ihres Liebsten ein Argument für den vorzeitigen Berufsausstieg war. Immerhin wird Thomas’ Vermögen auf rund 90 Millionen Euro geschätzt, da kann er eine Rentenlücke von fünf Jahren locker ausgleichen. Und auch sonst dürfte Karina vom Reichtum ihres Lebensgefährten profitieren, schließlich macht es mehr Spaß, wirtschaftliche Unabhängigkeit gemeinsam zu genießen.

Arbeiten? Muss Karina nun also wirklich nicht mehr! Dazu passt auch, dass das Paar wohl in absehbarer Zukunft in Gottschalks alte Wahlheimat übersiedeln möchte. „Karina ist auch ein großer Fan von Sonnenschein und von Kalifornien, und ich möchte dort wieder mit ihr hin“, bestätigte Thomas Gottschalk erst kürzlich. Er soll bereits eine Immobilie in den USA gekauft haben. Bis zum Umzug wird es zwar noch eine Weile dauern, denn momentan ist Gottschalk sehr gefragt. Ende des Jahres strahlt das Erste eine Jahresrückblick-Show mit ihm aus, und vom Frühjahr 2021 an ist er bei der achtteiligen Show-Reihe „Nochmal 18!“ dabei.

Aber danach wäre doch der perfekte Zeitpunkt, um mit seiner dann von allen beruflichen Pflichten befreiten Liebsten nach Kalifornien zu gehen – und dort endlich den wohlverdienten Ruhestand zu genießen…

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.