Tiger frisst Tierpfleger vor Augen von Zoo-Besuchern

InTouch Redaktion
Tiger frisst Menschen - Symbolbild
Foto: iStock

Dramatische Szenen in einem Zoo: Ein Tiger hat einen Tierpfleger getötet und danach Teile von ihm gegessen – und das vor den Augen der Besucher.

Der dramatische Zwischenfall geschah in einem chinesischen Zoo. Bei einer Vorführung hat das Tier plötzlich die Kontrolle verloren. Dabei hat der Mann den Tiger von klein auf aufgezogen.

Das Tier zerfleischte ihn am Nacken – kurz darauf ist er seinen schweren Verletzungen erlegen. Dann verspeiste das Tier einige Leiche von ihm. Besonders grausam: Die Zoo-Besucher mussten alles mit ansehen.

Zwar versuchten die anderen Mitarbeiter des Zoos, den Tiger mit Stöcken von seinem Opfer zu lassen, aber davon hat sich die Großkatze nicht beeindrucken lassen. Das berichtet „The Sun“. Eigentlich war der Tiger immer „recht fügsam“, wie er beschrieben wurde – das war er an dem Tag definitiv nicht…