Tina Ruland nach Let's Dance-Raus: Das macht sie jetzt!

Obwohl Tina Ruland auf dem Tanzparkett eine Top-Figur abgab, endete für die Schauspielerin das Tanzabenteuer schneller als erwartet. Nach dem ersten Voting war für Tina die Let's Dance-Reise vorbei und sie musste mit ihrem Tanzpartner Vadim Garbuzov die Tanz-Show verlassen.

Tina Ruland nach Let's Dance-Raus: Das macht sie jetzt!
Foto: MG RTL

Für Tina jedoch kein Grund, die "Flinte ins Korn" zu werfen. Wie die Schauspielerin jetzt verriet, können sich ihre Fans auf neue Arbeiten von ihr freuen.

Barbara Meier: Wird sie darum die Lets's Dance-Gewinnerin?
 

Barbara Meier: Wird sie dadurch die Lets's Dance-Gewinnerin?

 

Tina Ruland: Schauspielerin aus Leidenschaft

Obwohl sich Tina Ruland bei "Let's Dance" nicht in die nächste Runde tanzen konnte, müssen ihre Fans nicht auf ihr Idol im Fernsehen verzichten. Wie nun bekannt wurde, ist Tina Ruland erneut in der "ZDF-Neo"-Serie "Blockbustaz" zu sehen. Obwohl Tina dabei die deutsche Ehefrau eines türkischen Hausmeisters spielt, fiel es ihr nicht schwer, sich in ihre Rolle reinzuversetzen. Auf die Frage, ob sie dabei anfangs Probleme hatte, antwortet die Schauspielerin gegenüber "InTouch Online": "Nein, überhaupt nicht. Für mich ist das wirklich der größte Spaß als Schauspielerin, wenn ich mich so richtig verkleiden darf, wenn ich wirklich ganz weit weg von meinem ‚normalen Ich‘ sein darf. Umso leichter fällt es dann auch in eine Rolle reinzuschlüpfen und eine komplette Figur aufzubauen." Ehrliche Worte, die ihr Schauspieltalent unterstreichen. Aber nicht nur als Schauspielerin möchte Tina dieses Jahr voll durchstarten...

 

Tina Ruland: Sie veröffentlicht ihr erstes Buch

Wie Tina ebenfalls verrät, können sich ihre Fans ebenfalls auf das erste Buch der Schauspielerin freuen. So berichtet die 51-jährige: Ich habe ein Buch geschrieben, was im Juni (...) erscheinen wird. Das ist für mich natürlich auch nochmal eine ganz große Sache, weil es das erste Mal ist, dass ich was veröffentliche. In meinem Buch "Move my Heimat" geht es darum, dass ich das letztes Jahr mit meiner Familie für 128 Tage auf Weltreise war und wir das geplant ungeplant gemacht haben. In dem Buch erzähle ich über unsere Reise, was wir erlebt haben." Ihre Fans können also beruhigt sein. Trotz Let's Dance-Aus, haben sie genügend Möglichkeiten, auf die neuen Projekte von Tina gespannt zu sein.