Tommi Piper: Nervenzusammenbruch! Seine Ehe steht vor dem Aus

Was Tommi Pipers Frau im "Dschungelcamp" zu sehen bekam, dürfte ihr nicht gefallen haben. Nun zieht sie drastische Konsequenzen...

Tommi Piper: Seine Ehe steht vor dem Aus
Foto: MG RTL D

Natürlich wissen die „Dschungelcamp“-Kandidaten, dass sie von Kameras begleitet werden. Doch scheinbar blendet man diese irgendwann einfach aus. Besonders Tommi Piper nahm kein Blatt vor den Mund!

 
 

Tommi Piper: Ehe-Drama!

Der 77-Jährige plauderte nicht nur über Sexgeschichten aus der Vergangenheit, sondern auch über die Alkoholsucht seiner Frau. Schon am zweiten Tag im Camp verriet er, dass das Verhältnis zu ihr fürchterlich sei. „Ich kann mit ihr keine Therapie machen, sie muss erst einen Entzug machen. Und wenn derjenige nicht will, dann kannst du den nicht zwingen, es sei denn, es gibt eine Zwangseinweisung“, erklärte er. „Jeden Tag gehe ich mit dem Hund raus, dann frühstücke ich und ich sage immer zu ihr: Iss was. Ich habe sie jetzt vor die Wahl gestellt: Sollte sich nichts ändern, wenn ich zurückkomme, dann ziehe ich aus. Ich bin schon einmal ausgezogen!"

Nun scheint das Paar allerdings vor einer neuen Krise zu stehen. Piper schämt sich dafür, vor einem Millionenpublikum über die Probleme seiner Frau gesprochen zu haben. Die will inzwischen aber nichts mehr von ihm wissen. „Ich kommuniziere mit meiner Frau nur noch über eine Freundin. Wir haben leider keine Kommunikation. Ich kann sie anrufen, aber sie wird auflegen“, sagt er im RTL-Interview.

Versöhnung? Fehlanzeige! Das nimmt den Dschungel-Kandidaten so mit, dass er im Hotel sogar einen Nervenzusammenbruch hatte: „Das Heulen hörte nicht auf, ich konnte nicht aufhören“. Oh je!