Tony Booth: Britische Sitcom-Legende verstorben

InTouch Redaktion
Tony Booth
Foto: Getty Images

Traurige Neuigkeiten aus England: Sitcom-Star Tony Booth ist in der Nacht zu Dienstag verstorben. Der Schauspieler wurde 85 Jahre alt, kämpfte zuletzt gegen eine Alzheimer-Erkrankung sowie mit Herzproblemen.

Seinen großen Durchbruch feierte Tony Booth in den 60ern, als er durch die BBC-Serie "Till Death Us Do Part" (deutsch: Bis dass der Tod uns scheidet) berühmt wurde.

Seine Karriere startete der in Liverpool geborene Booth am Theater. Im Laufe der Jahre stand er jedoch auch für 20 Filme vor der Kamera. Er war auch in der britischen Kult-Serie "Coronation Street" zu sehen und hatte einen Auftritt in "The Avengers".

Tony Booth heiratete vier Mal und bekam acht Töchter. Seine Tochter Cherie ist heute mit Tony Blair, dem ehemaligen britischen Premierminister verheiratet.

Auch diese Stars sind 2017 von uns gegangen: