Tori Spelling plaudert über Sexleben

Tori Spelling enthüllte jetzt den Grund für ihre erneute Blitz-Schwangerschaft nach der Geburt ihrer Tochter - ihr Mann Matt könne "einfach nicht die Finger" von ihr lassen. Die "Beverly Hills, 90210"-Darstellerin war bereits 4 Wochen nach der Geburt ihrer kleinen Tochter Hattie wieder schwanger von ihrem Mann und überraschte damit nicht nur ihre Freunde und Familie.

Tori Spelling plaudert über Sexleben

"Alle meine Freunde fragen mich dauernd: 'War es geplant?', und ich antworte: 'Ganz im Ernst, Hattie war einen Monat alt was denkt ihr denn, ob es geplant war?'", fragte Spelling jetzt ganz selbstironisch in einem amerikanischen Modemagazin. Schuld an der Blitz-Schwangerschaft ist übrigens ihr Ehemann Matt McDermott, wie Spelling weiter enthüllte, der könne nämlich einfach nicht die Finger von ihr lassen. "Ich dachte mir: 'Na gut, ich will nicht, dass Dean denkt, dass der Sex jetzt abnimmt.' Und hier kommt es nun: Baby Nummer vier!", witzelte die Schauspielerin grinsend. Nach dem ersten Schock freut sich Spelling nun schon sehr auf das Baby und plauderte ungeniert aus: "Ich bin nie so glücklich, wie wenn ich schwanger bin", schwärmt die werdende Mutter. "Und auch jetzt kann Dean einfach nicht die Finger von mir lassen. Er sagt mir häufig: 'Du bist die sexieste schwangere Frau. Ich würde tatsächlich zehn Babys haben, wenn ich könnte", erklärt Spelling begeistert. © WENN