Torsten Eikmeier: Plötzlicher Tod! Der Radiomoderator verstarb mit 48 Jahren!

Torsten Eikmeier ist tot! Wie nun bekannt gegeben wurde, verstarb der Radiomoderator im Alter von nur 48 Jahren! 

First Dates: Kandidat Uli B. stirbt bei schwerem Unfall!
Foto: imago (Symbolbild)

Die Nachricht ist ein Schock für die deutsche Medienwelt. Torsten Eikmeier, der seinen Fans vor allem durch seine Arbeit als Radiomoderator bei "RPR1" in Rheinland-Pfalz bekannt war, ist vollkommen unerwartet mit 48 Jahren verstorben.

 

Todesfälle 2019: Diese Stars sind von uns gegangen

 

Torsten Eikmeier: Seine Kollegen trauern

Auf der Website des Radiosenders wurde nun ein Statement veröffentlicht, in dem die Kollegen von Torsten ihr Mitgefühl ausdrücken. So heißt es: "'Eiki', unser Freund und Kollege, ist völlig überraschend gestorben. Der Moderator und Sprecher hat über viele Jahre das 'RPR1'-Programm geprägt und unzählige Sendungen moderiert. Seine markante Stimme ist deutschlandweit bekannt und beliebt. Wir verlieren nicht nur einen wunderbaren Kollegen, sondern auch einen unendlich sympathischen, immer gut gelaunten Menschen und Freund. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Eiki, du wirst fehlen!" 

Woran Torsten Eikmeier verstarb und wann eine Trauerfeier zu Ehren des Moderators stattfinden wird, ist noch nicht bekannt.