Torwart stirbt nach Zusammenprall

Schrecklicher Unfall auf einem Spielfeld: Ein Torwart erlitt bei einem Zusammenprall schwere Verletzungen – kurz danach ist er gestorben!

Das dramatische Unglück geschah in der indonesischen Super League.

Fußballer bricht auf Spielfeld zusammen - tot!
Fußballer bricht auf Spielfeld zusammen - tot! Foto: iStock

Er kauerte zunächst auf dem Boden und hat sich das Kinn gehalten. Danach ist er zusammengebrochen. Noch am Spielfeld wurde ihm Sauerstoff verabreicht. Er wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht – während beide Teams das Spiel zu Ende brachten. Choirul Huda starb noch im Krankenhaus.

In einer Mitteiling des Vereins wurde später bekannt, dass der Zusammenstoß Traumata im Schädel, Nacken und möglicherweise auch der Brust verursacht hatte. Am Ende verstarb der Sportler an einem Herzstillstand, dies bestätigte auch der behandelnde Arzt gegenüber "Kompas".

„Nach dem Spiel fuhren wir alle ins Krankenhaus. Dort wurde uns mitgeteilt, dass Choirol gestorben ist. Dieser Verlust trifft uns alle hart“, sagte Persela-Trainer Aji Santoso. „Goodbye, du wahre Legende von Persela“, schrieb der Verein beim Kurznachrichtendienst Twitter. Seine ganze Karriere hat er für die Mannschaft gespielt.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.