Tot: Bushido trauert um seinen Vater

Schwerer Verlust für Bushido.

Der Vater des Rappers, Mohamed Ferchichi, verstarb gestern an seiner Krebserkrankung.

Bushidos Vater ist tot
Bushidos Vater ist tot
Foto: GettyImages/Andreas Rentz

Auf Facebook teilte der 37-Jährige die traurige Nachricht mit seinen Fans.

„Rahmatallah auf meinen Vater, Allah hat ihn heute zu sich genommen“, schreibt er und postet dazu ein Bild, auf dem die Worte ‚Wir gehören Allah, zu ihm kehren wir zurück‘ geschrieben stehen. Weiterhin teilt er auch Ort und Zeit der Trauertage, die heute im Gedenken an seinen Vater ihren Anfang finden.

In den Kommentaren bekunden Fans und Stars ihr Beileid. Man kann Bushido und seiner Familie in dieser schweren Zeit nur viel Kraft wünschen.

 

Rahmatallah auf meinen Vater, Allah hat ihn heute zu sich genommen. Wir sind heute ab 17 Uhr in der Al-Nur Moschee in der Haberstrasse 3 in 12057 Berlin, wo auch die Trauertage stattfinden.

Posted by Bushido on Samstag, 13. Februar 2016