Total genervt: Sarah Lombardi wütet live gegen ihre Fans

InTouch Redaktion
Sarah Lombardi hat die Nase voll
Sarah Lombardi hat die Nase voll Foto: Facebook/Sarah Lombardi

Eigentlich wollte Sarah Lombardi vor ihrem Auftritt nur kurz eine Live-Übertragung auf Facebook starten, um die Fragen ihrer Fans zu beantworten. Doch statt Zuspruch erntete die Ex von Pietro Lombardi wieder einmal nur den geballten Hass ihrer Follower.

Davon ist die 24-Jährige so genervt, dass sie das ganze Video über nur finster in die Kamera blickt und sich über den Schreibstil einiger Fans lustig macht. Doch dann hat sie plötzlich genug und zischt: „Ihr seid nicht gezwungen, euch das anzusehen. Alle Leute, die hier etwas dagegen haben, die können auch gerne raus. Es ist niemand gezwungen!“.

Kurze Zeit später beendet sie das Live-Video auch schon wieder und scheint erleichtert zu sein, sich nicht mehr den Hasskommentaren ihrer Follower stellen zu müssen. Inzwischen häufen sich allerdings die aufbauenden Worte unter dem Video und viele Fans versuchen, Sarah wieder etwas aufzumuntern.

Ob das wohl ausreicht, um ihre Laune zu heben?