Total geschockt: Das sagt Susan Sideropoulos zum "Mila"-Aus!

Es ist ein Schock für Sat.1: Der Sender hat wegen zu schwacher Quoten die erst vor zwei Wochen startende Vorabend-Serie „Mila“ aus dem Programm genommen.

Besonders bitter ist das auch für die Darsteller.

"Mila": Die ersten Minuten der neuen Sat.1-Serie
Foto: SAT.1

Nun hat sich Susan Sideropoulus erstmals zu dem Serien-Aus geäußert. „Leider werdet Ihr meine geliebte Mila nächste Woche nicht mehr in SAT.1 um 19.00 Uhr finden“, schrieb sie auf ihrer Facebook-Seite.

Sie dankte dem Team, aber vor allem auch den Fans für die Unterstützung. „Küsse euch & Danke für euer wundervolles Feedback zu 'Mila', eine mutige Serie, voller Herz, Witz, mit dem großartigsten Schauspieler Cast & zauberhaftesten Team“, schreibt sie.

„Mila“ kam in Sat.1 kaum über 5 Prozent Marktanteil. Doch anstatt einen anderen Sendeplatz wie beispielsweise 18 Uhr zu versuchen, hat Sat.1 nun „Mila“ abgesetzt. Mit Susan Sideropoulus will Sat.1 künftig aber weiterhin zusammenarbeiten - unter anderem sitzt sie in der Jury von "Got to Dance Kids".