Traurige Gewissheit: Naya Rivera ist tot

Naya Rivera ist tot. Der "Glee"-Star kam bei einem Bootsausflug ums Leben.

Naya Rivera
Foto: GettyImages

Jetzt herrscht traurige Gewissheit. Nach einem Bootsausflug mit ihrem Sohn war Naya Rivera spurlos verschwunden. Nun konnte die Polizei ihre Leiche aus dem Lake Peru bergen.

Hatte Naya gesundheitliche Probleme?

Tagelang wurde im Wasser und an Land nach dem "Glee"-Star gesucht. Bei einer Pressekonferenz bestätigte die Polizei nun, dass man aufgrund des Ortes, an dem die Leiche gefunden wurde, der Kleidung und der körperlichen Merkmale davon ausgeht, dass es sich dabei um Naya handelt.

Eine Autopsie soll nun klären, ob die 33-Jährige vielleicht gesundheitliche Schwierigkeiten hatte und deshalb nicht mehr auftauchte, nachdem sie ins Wasser gesprungen war.

Von diesen Stars mussten wir uns 2019 verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.