Trennung! Jetzt sprich Verona Pooth Klartext

InTouch Redaktion
Verona Pooth trennt sich von Facebook
Foto: WENN.com

Verona Pooth hat sich schon vor einiger Zeit von Facebook getrennt. Bislang hatte sich nur ihr Manager dazu geäußert.

Nun meldet sich die 49-Jährige allerdings selbst zu Wort und erklärt, was wirklich hinter der Trennung steckt. „Wenn einer bei Facebook schreibt:'Du bist eine geile Schlampe' oder 'zieh dich aus'... Das finde ich einfach nur primitiv und habe dafür auch keine Antwort parat. Dafür bin ich einfach zu erwachsen und hab auch schon zu viel erlebt. 25 Jahre Medien – hallo?!“, erklärt Verona lachend in der „Julia Porath Show“. Es sei für sie außerdem viel zu viel Arbeit, den Fans bei Instagram UND Facebook zu antworten. Deshalb musste eine Plattform gehen.

Außerdem störte die Moderatorin, dass sie ihren Fans teilweise schlagfertig antwortete, diese ihr Posting dann aber schnell wieder löschten. „Erst mach´ ich mir die Mühe, antworte mit Augenzwinkern persönlich. Und dann löschen sie ihren Kommentar. Die können nicht den kleinsten Gegenwind ab. Das sehe ich jetzt nicht mehr ein.“

Es sieht also ganz danach aus, als sei die Trennung vor Verona endgültig.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken