"Tschiller: Off Duty": Schweiger-"Tatort" ist ein Kino-Flop

Es ist der erste Kino-„Tatort“ – und möglicherweise auch der letzte. Denn der Schweiger-Film „Tschiller: Off Duty“ ist ein absoluter Kino-Flop.

"Tschiller: Off Duty": Schweiger-"Tatort" ist ein Kino-Flop
Foto: gettyimages

Das hat sich Til Schweiger sicher ganz anders vorgestellt: Sein „Tatort“ kommt an den Kinokassen überhaupt nicht gut an. Nach zwei Wochen ist der Action-Streifen nicht mal mehr in den Top 10. In der ersten Woche wollten nur 110.000 Zuschauer „Tschiller: Off Duty“ sehen. In der vergangenen Woche waren es dann sogar nur noch 67.000 Zuschauer.

Der Schweiger-„Tatort“ ist damit hinter „Bibi und Tina“, "Dirty Grandpa“ und „Die wilden Kerle – Die Legende lebt“. „Tschiller: Off Duty“ wird 2018 in der ARD gezeigt. Da kaum einer den Film im Kino gesehen hat, schauen im TV vielleicht dann doch noch ein paar Zuschauer zu…

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: