TV-Koch Floyd Cardoz ist tot!

Die TV-Welt steht unter Schock! Fernseh-Koch Floyd Cardoz ist im Alter von 59 Jahren gestorben.

Floys Cardoz
Foto: Getty Images

Der indische Chefkoch Floyd Cardoz erreichte in seinem Leben so einiges. Er gewann nicht nur die dritte Staffel von "Top Chef Masters", sondern konnte mit seinen Kochkünsten fünf Mal eine Nominierung für den renommierten "James Beard Foundation Award" als bester Chef in Amerika einheimsen. Jetzt ist Floy Cardoz tot.

Tony-Award-Gewinner Terrence McNally stirbt mit 81 Jahren!
 

Tony-Award-Gewinner Terrence McNally stirbt mit 81 Jahren!

 

Das war die Todesursache von Floyd Cardoz

Am Mittwoch ist der Koch an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Das bestätigt seine Familie jetzt dem indischen Magazin "Scroll.in". Seit vergangenen Mittwoch wurde der 59-Jährige aufgrund von starkem Fieber von Ärzten versorgt. "Ich habe mich fiebrig gefühlt und mich daher als Vorsichtsmaßnahme in ein Krankenhaus in New York aufnehmen lassen", erklärte er auf Instagram. Doch dann der Schock. Floyd wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Vermutlich hat er sich während seiner Dienstreise in Mumbai angesteckt.

Von diesen prominenten Persönlichkeiten mussten wir uns 2019 verabschieden: