TV-Legende Sonja Sutter ist tot!

TV-Legende Sonja Sutter ist tot!

02.06.2017 > 11:45

© dpa

Schauspielerin Sonja Sutter ist tot. Die TV-Legende verstarb im Alter von 86 Jahren in ihrer Wahlheimat Österreich, wie das Wiener Burgtheater bekannt gab.  Dort spielte Sonja Sutter 40 Jahre lang, für rund 70 verschieden Rollen stand die sie dort auf der Bühne. 2002 wurde ihr das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien verliehen. In der Laudatio merkte die Präsidentin der Salzburger Festspiele Helga Rabl-Stadler an, Sonja Sutter habe zwar auf vielen Bühnen gestanden, das Burgtheater sei jedoch ihr Schicksal. Erst im Jahr 1997 ging Sonja Sutter in die selbst gewählte Pensionierung.

 

Sonja Sutter war ein echter Krimi-Star

In den 70er Jahren galt Sonja Sutter als TV-Star, gerade der Krimi hatte es der Schauspielerin angetan. In Krimi-Klassikern wie „Derrick“, „Der Alte“ und natürlich auch „Tatort“ war Sonja Sutter regelmäßig zu bewundern. Auch nachdem sie am Theater bereits in den Ruhestand gegangen war, drehte sie noch Filme. Zuletzt stand Sonja Sutter 2005 für „Der Alte: Der Nachruf“ vor der Kamera.

Sonja Sutter lebte lange in Wien, die letzten zehn Jahre ihres Lebens verbracht sie im Hilde-Wagener Künstlerheim Baden. Sonja Sutter war mit einem Arzt verheiratet, ihre gemeinsame Tochter Caroline Fink arbeitet ebenfalls als Schauspielerin. Der schriftliche Nachlass ihrer Mutter Sonja Sutter befindet sich im Archiv der Akademietheater der Künste Berlin. Die Todesursache der 86-jährigen Schauspielerin wurde nicht öffentlich gemacht, von einer Krankheit war jedoch nichts bekannt.

 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion