Claudia Gülzow: Schock-Diagnose

InTouch Redaktion

Wenn sie einen anlächelt, blenden die Zähne von Claudia Gülzow (47) fast so weiß sind sie. Ihr Markenzeichen.

Claudia Gülzow: Schock-Diagnose
Foto: imago

Umso schlimmer war es für die TV-Maklerin, als sie die Schock-Diagnose erhielt.

 

Claudia Gülzow hatte Krebs

Kiefer-Krebs! Bei einer Routine-Untersuchung entdeckten die Ärzte drei Tumore im Kiefer der 47-Jährigen. Wegen der schmerzhaften Eingriffe, die nötig waren, um den Krebs zu bekämpfen, verlor Claufia Gülzow insgesamt zehn Zähne, wie die "Bild" berichtet.

Vor den Operationen soll der TV-Star sein Testament gemacht haben, wie das Blatt schreibt. "Ich habe meine Zähne vor zwei Jahren mit einem Spezial-Weiß aus den USA überkronen lassen. Doch ein Zahn wackelte plötzlich. Im Unterkiefer rechts und im Oberkiefer links wurden dann zwei Tumore entdeckt, beide etwa so groß wie eine Perle. Es war ein Schock!"

Claudia Gülzow ungeschminkt
 

Claudia Gülzow: Die TV-Maklerin zeigt sich ungeschminkt

 

Gülzow hat trotz Krebs weitergearbeitet

Der Krebs habe zum Glück nicht gestreut, so Gülzow. Die Zähne seien durch Brücken und Implantate ersetzt worden. "Zwischen den OPs habe ich mich immer wieder in unsere Immobilien-Firma geschleppt. Niemand sollte merken, dass ich krank bin. ich wollte keine Schwäche zeigen", erzählte die 47-Jährige laut dem Blatt weiter.

Nun müssen die Zähne noch anwachsen und der Knochenaufbau in Gang kommen. Bald will die Maklerin aber schon wieder vor der Kamera stehen! Gute Besserung!

Das könnte euch auch interessieren

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken