Twilight-Ende: Taylor Lautner geht erst mal Nachtisch essen

Bei "Twilight" sah man ihn immer wieder mit nacktem, muskulösen Oberkörper. Von nix kommt bekanntlich nix und so musste Taylor Lautner (19) einen strengen Ernährungsplan einhalten und viiiiieeeeel Sport treiben.

Taylor Lautner darf endlich wieder sündigen!
Foto: GettyImages

Doch diese Zeiten sind jetzt vorbei! Gleich nachdem seine letzte Oben-ohne-Szene für "Twilight" abgedreht war, gönnte sich Taylor Lautner erst mal einen köstlichen Nachtisch...

Mit "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht" beginnt das Ende der "Twilight"-Saga. Während zur Zeit noch der erste Teil der Buchverfilmung im Kino läuft, ist der zweite Teil schon längst abgedreht und die Hauptdarsteller Robert Pattinson (25), Taylor Lautner und Kristen Stewart (21) können sich auf ein Leben nach "Twilight" freuen. Taylor Lautner aber hat einen ganz besonderen Grund zur Freude: Er darf endlich nach Herzenslust reinhauen!

Der Teenie-Schwarm erzählte in einem Interview mit dem Magazin "Parade": "Nach der letzten oberkörperfreien Szene wurde richtig gefeiert. Ich bin ausgegangen und habe das erste Mal seit langem einen Nachtisch gegessen und mir ein paar Tage vom Fitnessstudio freigenommen."

Aber keine Angst, Taylor Lautner hat nicht vor, sich jetzt gehen zu lassenlassen und die Gürtelschnalle künftig ein wenig weiter zu stellen. "Ich habe mich immer gesund ernährt, also stopfe ich mich jetzt nicht voll, aber wenn ich gelegentlich ein Eis oder so etwas möchte, dann kann ich es haben."

Wohl bekomm's!

Hier geht es zu unserem "Breaking Dawn"-Special

Der Trailer zu "Breaking Dawn".