Two And A Half Men: Serien-Aus für Angus T. Jones?

Für alle Fans von "Two And A Half Men" gibt es zunächst mal einen Grund zur Freude. Der amerikanische TV-Sender CBS teilte nun nämlich mit, dass die US-Serie in eine neue Runde geht und nicht etwa, wie vielfach gemunkelt, nach zehn Staffeln eingestellt wird.

Angus T. Jones geht es schlecht
Foto: Brian To/WENN.com

Doch für viele Anhänger des TV-Hits dürfte diese Nachricht einen bitteren Beigeschmack haben. Denn fast zeitgleich berichtete das Magazin "Deadline", dass ausgerechnet Publikumsliebling Angus T. Jones (alias Jake Harper) in der 11. Staffel wohl nur noch sehr reduziert auf dem Bildschirm zu sehen sein wird wenn überhaupt. Einen Vertrag soll der 19-Jährige - der sich im Dezember durch abfällige Bemerkungen über die Serie den Unmut der Produzenten zuzog - zumindest noch nicht unterzeichnet haben.

Längst unterschrieben sind dafür die Verträge seiner Kollegen Jon Cryer und Ashton Kutcher. Für genügend Lacher dürfte damit also auch in der kommenden Staffel gesorgt sein ob mit oder ohne gelegentlichem Gastauftritt von Angus.