Überraschende Entscheidung: Vanessa Mai geht unter die Hip-Hopper

InTouch Redaktion
Vanessa Mai wagt etwas Neues
Foto: Instagram/@olexesh

Wenn man an Vanessa Mai denkt, fällt einem nicht unbedingt das Wort „Gangster-Rap“ ein. Doch genau darauf scheint die 26-Jährige sich nun konzentrieren zu wollen. Kehrt sie dem Schlager etwa den Rücken?

Am Dienstag versuchte der Rapper Olexesh auf Instagram sein Glück und postete einen Aufruf an Mai. Er bot ihr einen gemeinsamen Song an. Nur wenige Stunden später meldete sich die Sängerin mit einem Clip und nahm das Angebot an.

 

„Ich hab gedacht, der Typ hat Mut. Aber wenn er sich das zutraut, dann ich auch“, erklärt sie gegenüber „BamS“. „Ich hätte vielleicht selber nie den Mut aufgebracht, Olexesh so einfach über Instagram öffentlich anzugehen. Deshalb bin ich ihm sehr dankbar.“

Schon am Freitag standen Vanessa und der Rapper im Studio, um einen Song aufzunehmen. Sie wollen gemeinsam musikalische Grenzen sprengen. „Bei Olexesh war es mir wichtig, wie seine Einstellung ist. Da hatten wir aber sofort einen Draht zueinander“, verrät sie. „Er ist auch sehr höflich, nett und ganz korrekt. Als wir im Studio waren, hat mich überrascht, wie kreativ und schnell er gearbeitet hat. Da war sofort eine Sympathie da. Er war auch ganz frei von dem Genre-Denken. Das hat mir imponiert.“ Ob Mai in dem Song auch selbst rappen wird, verriet sie bisher nicht.