Uli Stein: Der Cartoonist stirbt mit 73 Jahren

Uli Stein galt als bekanntester und beliebtester Cartoonist Deutschlands. Nun müssen seine Fans für immer Abschied von ihm nehmen.

Uli Stein
Foto: imago

Große Trauer um Uli Stein. Der Cartoonist ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Seine Stiftung für Tiere in Not verkündet, dass er vor einer Woche in der Nacht von Freitag auf Samstag starb. Er litt unter der Parkinson-Krankheit.

Trauriger Abschied von Uli Stein

In einem Statement auf Facebook nimmt die Stiftung ein letztes Mal Abschied von Uli. Darin heißt es: "Fassungslos und sehr traurig bleiben wir zurück mit der Leere, die er hinterlässt. Uli wird uns mit seinem hintergründigen Humor in Erinnerung bleiben. Er hat uns wunderbare Cartoons geschenkt, die auch an trüben Tagen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. (...) Uli Steins Liebe zu Tieren und sein unermüdlicher Einsatz, allen Tieren zu helfen, für sie zu sorgen, war beispiellos und ein Vorbild für uns alle. In seiner Uli Stein-Stiftung für Tiere in Not werden wir die wichtige Tierschutzarbeit in seinem Sinne fortführen. Wir versuchen, dafür zu sorgen, dass diese Welt ein besserer Ort für alle Tiere wird. Genauso, wie er es sich gewünscht hat."

Anfang der 80er Jahre veröffentlichte Uli Stein seine ersten Zeichnungen und sicherte sich damit schnell einen Platz in den Herzen seiner Fans. Nun ist er nicht mehr da, doch die Erinnerung an ihn bleibt...

Von diesen Stars mussten wir uns 2020 bereits verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.