"Um Himmels Willen": ARD nimmt die Nonnen-Weekly aus dem Programm!

InTouch Redaktion

"Um Himmels Willen" ist einer der erfolgreichsten ARD-Serie. Die Nonnen-Weekly erreicht jeden Dienstag Traum-Quoten und lässt die Konkurrenz hinter sich. 

"Um Himmels Willen": ARD nimmt die beliebte Nonnen-Weekly aus dem Programm!
Foto: ARD/Barabara Bauriedl

Die Fans müssen jetzt aber ganz stark sein: "Um Himmels Willen" wird nämlich abgesetzt! Die gute Nachricht: Das ist nur vorübergehend der Fall. Die ARD hat ihr Sommerprogramm am Dienstag vorgestellt. 

 

"Um Himmels Willen" fliegt vorerst aus dem Programm

Im Mai startet zunächst die neue Staffel von "Weissensee" am Dienstagabend in der ARD, wie "Quotenmeter" berichtet. Am 15. Mai nimmt der Sender außerdem die neue Serie "Falk" ins Programm. Darin geht es um ein wenig kompromissbereiten Juristen, welcher von Fritz Karl verkörpert wird. "Falk lässt sich nicht festlegen. Er tanzt zwischen den Welten. Ein melancholischer Dandy mit hypochondrischen Zügen. Die einen bewundern ihn, die anderen sind von ihm genervt und überfordert. Aber Falk lässt niemanden gleichgültig", erklärt der Schauspieler zu seiner Rolle. 

Für die neuen Staffeln und Serie räumt "Um Himmels Willen" vorerst seinen Platz. Die Nonnen-Serien kommt aber wenige Wochen später wieder mit neuen Folgen ins Programm. Nur im Sommer müssen die Fans auf ihre Lieblingsserie verzichten - umso größer dürfte die Vorfreude auf die neuen Episoden sein... 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken