Umut Kekili: Überraschende Wende nach dem "Promi Big Brother"-Aus

Umut Kekili musste das "Promi Big Brother"-Haus gestern verlassen. Der Ersatzkandidat für Fürst Karl-Heinz wurde gestern nach zehn Tagen rausgewählt.

Umut Kekili
Foto: Sat.1

Doch zuvor knallte es noch gehörig im VIP-Container...

Was war passiert? Zwischen dem Ex-Freund von Natascha Ochsenknecht und DSDS-Star Alphonso Williams kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung. Dem Fußballer platzte der Kragen, weil Alphonso ihn mit dem falschen Namen ansprach. "Ich heiße Umut, das ist doch nicht so schwer! Das hat was mit Respekt zu tun", fauchte Umut. Warum Umut Kekili, der ihm Haus eigentlich immer sehr besonnen wirkte, plötzlich die Fassung verlor, ist nicht bekannt. Lagen wegen seiner Nominierung womöglich die Nerven blank?

 

Hat Umut Kekili jetzt Fans verloren?

Glücklicherweise konnte Silvia Wollny den heraufziehenden Streit jedoch schnell schlichten - und zwar indem sie ihren besten Tipp für Schnittblumen verriet (einfach eine Scheibe Banane in die Vase: "Die brauchen von Unten was Süßes"). Vor lauter Staunen war der Streit der Bewohner da direkt vergessen.

Promi Big Brother
 

Promi Big Brother: Enthüllt! Sie ist jetzt schon die Gewinnerin!

Doch hat Umut Kekili der Zoff mit Publikumsliebling Alphonso trotzdem geschadet? Der Sänger zählt schließlich zu den Favoriten - da sollte man sich seinem Image zuliebe vielleicht lieber nicht mit ihm anlegen. Aber nach der Show dann die Überraschung: Die Fans stehen geschlossen hinter Umut. "Hast dich toll geschlagen, hättest es verdient weiter zu kommen", "Umut, ich finde es sehr gut wie du am Ende Alphonso die Meinung gesagt hast, da er es meiner Meinung nach auch vollkommen verdient hat" oder "Sehr gute Leistung! Kannst stolz auf dich sein....", lauten die Kommentare bei Instagram. Na, da hat er wohl alles richtig gemacht...