Michael Wendler verkauft seine Villa: Der Schlager-Star will aus Deutschland weg

Unfall bei RTL-Dreh: Michael Wendler fordert 230.000 Euro

25.10.2016 > 17:06

© gettyimages

Bei den Dreharbeiten zum Sommer-Dschungelcamp bei RTL hat sich damals Michael Wendler verletzt. Daraufhin musste der Schlagersänger mehrere Konzerte absagen. Jetzt fordert er Schadenersatz von 230.000 Euro!

„Abartig! Die Gegenseite versucht sich rauszuwinden. Die weigern sich zu zahlen und schieben die Schuld der Stunt- und der Seilfirma zu. Aber die kommen da nicht raus. ITV ist verantwortlich!“, sagt Michael Wendler gegenüber der „Bild“-Zeitung.

Der Prozessauftakt war am Mittwoch. „Der Kläger macht Schadenersatzansprüche in Höhe von 230.000 Euro geltend. Dieser bezieht sich größtenteils auf einen Verdienstausfallschaden (entfallende Gagen für TV- und Musikauftritte)“, so Miriam Müller, Sprecherin des Landgerichts Köln. Die Produktionsfirma wollte sich zum Prozess nicht äußern.

 
TAGS:

Farbe Blau: Endlos schön & vielfältig

Lieblinge der Redaktion