Unfassbar: Mutter verschickt ihr Baby mit der Post!

InTouch Redaktion

Diese Tat ist einfach nur grauenhaft! Weil eine Frau aus China ihr Neugeborenes nicht wollte, verschickte sie es mit der Post!

Unfassbar: Mutter verschickt ihr Baby mit der Post! (Symbolbild)
Foto: imago/ Symbolbild

Das Baby sollte ins Waisenhaus.

 

Das Baby war in Plastiktüten gewickelt!

Das Baby schrie sich die Seele aus dem Leib - das machte den Paketboten stutzig. Er hörte das Geschrei aus einem Paket und öffnete es. Der Anblick muss ein Schock gewesen sein! Das Baby in dem Paket war in Platiktüten gewickelt! Adressiert war das Päckchen in ein Waisenhaus in der Stadt Fuzhou. 

Weil es extrem heiß war, war das Baby verschwitzt und kurz davor zu dehydrieren! Hätte der Paketbote es nicht gefunden, wäre es mittlerweile tot!

 

Der Zustand des Babys ist stabil

Passanten beobachtetem den Paketboten und eilten zur Hilfe. Anschließend wurde das kleine Mädchen ins Krankenhaus gebracht. Mittlerweile ist ihr Zustand stabil. Gegen die 24-Jährige Mutter wird nun ermittelt!