Unter Uns: Schock! Dieses Urgestein stirbt den Serientod

Schlimme Nachrichten für alle "Unter Uns"-Fans! Ein Urgestein verlässt die Serie...

Unter Uns
Unter Uns Foto: TVNOW / Bernd Jaworek

Seit 25 Jahren flimmert "Unter Uns" über die TV-Bildschirme. Zum Jubiläum wurde die Serie nochmal ordentlich augetunt mit neuer Aufmachung, neuem Einspieler und einer Spezialfolge. Doch die wird ziemlich dramatisch!

Petra Blossey geht nach 25 Jahren

Denn Irene Weigel (Petra Blossey)", die schon seit Anfang an dabei ist, stirbt den Serientod. Sie besuchte ihre Tochter in Japan. Doch als ihr Mann und ihre Stieftochter sie vom Flughafen abholen wollen, kommt es zu einer bösen Überraschung. Irene ist tot! Wie genau sie gestorben ist, wurde noch nicht bekannt gegeben. Im Interview mit Sender RTL verrät die Schauspielerin jedoch schon einige Details über ihre letzten Szenen. "Meine letzten Szenen als Irene waren mit Robert auf dem Flughafen. Irene hatte vor, zu ihrer Tochter Anna nach Japan zu fliegen. Eigentlich ein ganz normaler Vorgang, denn Irene wollte nach 14 Tagen schon wieder zurück sein. Aber wie das oft so ist, kommt es anders als man denkt."

Petra Blossey: "Der Zeitpunkt ist gekommen"

Petra stand zum letzten Mal Mitte April vor der Kamera. "25 Jahre ist doch ein guter Abschluss. Ich vermisse meine Kollegen. Das habe ich auch erst danach gespürt", erzählt sie weiter. Zwar wollten sie einige Kollegen zum Bleiben überreden, doch sie ließ sich von ihrer Entscheidung nicht abbringen. "Ich habe gesagt: Doch, der Zeitpunkt ist gekommen. Jetzt ist Feierabend und jetzt gehe ich."

Schock-Diagnose bei Ex-"Unter Uns"-Star Stefan Bockelmann! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.